Zum Hauptinhalt springen

Janine Wissler

Fraktionsvorsitzende

Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik, Energie, Forschung, Fremdenverkehr, Gentechnologie, Kultur, Mittelstand, Verkehr, Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst

Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft, Energie Verkehr und Wohnen (WVA) und Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)

Jahrgang: 1981

Familienstand: ledig

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Diplom-Politologin

Stellvertretende Bundesvorsitzende der LINKEN

Mitglied bei ver.di

Unterstützerin des marxistischen Netzwerks marx21

ab 2001 bei attac aktiv

von 2001 bis 2004 eine der SprecherInnen von attac Frankfurt

Wahlkreis 25 - Wetterau I

Wahlkreis 26 - Wetterau II

Wahlkreis 27 - Wetterau III

Wahlkreis 34 - Frankfurt am Main I

Wahlkreis 35 - Frankfurt am Main II

Wahlkreis 36 - Frankfurt am Main III

Wahlkreis 37 - Frankfurt am Main IV

Einkünfte und Ausgaben 2012

"In Hessen gibt es keine gesetzliche Regelung zur Offenlegung von Abgeordnetenbezügen. Wir wollen aber unsere Einnahmen und die mandatsbedingten Ausgaben offenlegen. Wir teilen die Forderung von Transparency International, die Höhe von Einnahmen aus jeder einzelnen Nebentätigkeit zu veröffentlichen."
 

Bezüge

Als Landtagsabgeordnete erhielt ich im Jahr 2012 monatlich eine steuerpflichtige Entschädigung inklusive Funktionszulage als Fraktionsvorsitzende in Höhe von 8.997,00 Euro. Von dieser Summe werden die Einkommenssteuer sowie die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung abgezogen.
Hinzu kommen 563,00 Euro steuerfreie Aufwandsentschädigung/Kostenpauschale.

Unter Nebentätigkeit fallen alle Tätigkeiten, die neben dem Mandat gegen Entgelt ausgeführt werden.

  • Ich habe keine Zuwendungen aus Nebentätigkeiten erhalten.

Unter Abführungen an die Partei fallen Mandatsbeiträge, Einzelspenden und Parteibeiträge.
Insgesamt habe ich im Jahr 2012 17.301,31 Euro an die Partei gespendet.

Darin enthalten sind die folgenden monatlichen Zahlungen (insgesamt 1.470,00 Euro/Monat):

  • 870 Euro DIE LINKE. Landesverband Hessen (Mandatsträgerabgabe)
  • 300 Euro DIE LINKE. Kreisverband Frankfurt (Mitgliedsbeitrag)
  • 100 Euro DIE LINKE. Kreisverband Wetterau (Finanzierung Büro Friedberg)
  • 100 Euro DIE LINKE. Kreisverband Vogelsberg (Finanzierung Büro Alsfeld)
  • 100 Euro DIE LINKE. Kreisverband Lahn-Dill (Finanzierung Büro Wetzlar)

Unter Kosten für das Wahlkreisbüro fallen die Miete, Nebenkosten und Sachaufwendungen für das eigene Wahlkreisbüro. Die monatlichen Kosten betrugen etwa 750,00 Euro.

Unter Spenden werden monatliche, jährliche und einmalige Spenden sowie Mitgliedschaftsbeiträge aufgeführt.

a) Monatlich

  • 50 Euro Solidaritätsfonds der Fraktion
  • 20 Euro DIE LINKE.SDS
  • 20 Euro solid
  • 85,30 Euro verdi
  • 20 Euro Sozialistische Linke

b) Jährlich

  • 200 Euro attac
  • 10 Euro Fördererkreis für demokratische Volks- und Hochschulbildung
  • 60 Euro WASG e.V.

c) sonstige Spenden

aus 2012 (Auswahl)

  • 105,91 Euro Großflächenplakat für den Wahlkampf in Schleswig-Holstein
  • 200 Euro Wahlkampfspende für Niedersachsen
  • 50 Euro Spende „Solidarität mit Griechenland"
  • 50 Euro Hessischer Flüchtlingsrat

Kontakt

Im Landtag:
Raum: 217 M
☎ 0611/350-6073
j.wissler@ltg.hessen.de


Wahlkreisbüro:
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt
☎ 069/71678810